Toller Zug bei miesem Wetter

Über das Wetter des diesjährigen Festzuges brauchen wir nicht mehr viel erzählen. Darüber wurden genug Worte verloren. Was man aber nicht oft genug erwähnen kann, ist die Tatsache, dass sich die Zugteilnehmer mal wieder von ihrer besten Seite präsentierten. Keiner ließ sich von dem Wetter abschrecken. Alle waren mit der größten Freude und dem gewohnten Herzblut unterwegs. Dass die meisten Teilnehmer nass bis auf die Knochen waren, spiegelte sich jedenfalls nicht in der Laune und in den Gesichtsausdrücken der Teilnehmer wieder. Es war eine ganz besondere Stimmung zu spüren. Das Motto schien zu lauten „Jetzt erst recht“.

Verständlicherweise fanden sich aufgrund des Starkregens deutlich weniger Besucher am Straßenrand ein als üblich. Den Besuchern, die trotz der widrigen Umstände am Straßenrand ausharrten und den Zugteilnehmern die Treue und viel Applaus schenkten, gebührt ebenfalls unser größter Respekt. Trotz Dauerregen waren auch sie begeistert von dem, was die Zugteilnehmer zeigten. Obwohl fast jeder Besucher einen Regenschirm in der Hand hielt, brandete immer wieder Applaus für die einzelnen Gruppen auf.

Auch der Feuerwehr, dem Roten Kreuz, den Zugbegleitern und den vielen vielen weiteren Helfern gilt in diesem Jahr ein besonderer Dank. Sie alle haben ebenfalls dem Regen getrotzt.

Vielen Dank auch an Thomas Schmidt für die tolle Festzugkommentierung.

Zweifelsohne war es für uns alle ein besonderer Festzug. Auf den Regen hätten wir wohl alle gerne verzichtet, auf diese besondere Stimmung unter den Beteiligten jedoch nicht.
Die Sonne strahlte dieses Jahr zwar nicht, dafür aber die Gesichter der Zugteilnehmer und Besucher.

Wir sind stolz auf alle Beteiligten! Ob Zugteilnehmer, Besucher, Helfer, Gönner oder Unterstützer, ohne euch gäbe es diese besonderen Momente nicht.

VIELEN DANK euch allen!

Foto: Hermann-Josef Schuh

Line-Up 2018

Auch in diesem Jahr feiern wir den Erntdankfest-Samstag wieder mit zwei hochkarätigen Live-Bands.

„subwork“ kennen die Besucher des Erntedankfestes bereits aus dem vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr werden sie die Party im Festzelt eröffnen.

Im Anschluss feiern dann „UnArt“ ihre Erntedankfestpremiere.

Ein stimmungsvoller Abend mit bester Live-Musik ist somit auch 2018 garantiert.

 

 

 

Für weitere Informationen einfach auf das jeweilige Logo klicken.

Filmvorstellung am 18.11.2017

Es ist soweit, der Film zum diesjährigen Jubiläumsfestzug steht in den Startlöchern!

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie bereits einen ersten Trailer zum Film.

Am 18.11.2017 zeigen wir den kompletten Film in der Mehrzweckhalle in Friesenhagen auf Großleinwand. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. Einlass ist ab 19:00 Uhr, den Film starten wir gegen 20:00 Uhr. An diesem Abend wird es auch die Möglichkeit geben, den Film auf DVD zu erwerben. Nach dem Film nutzen wir den vorhandenen Beamer, um Fotos der Festzüge der vergangenen 50 Jahre zu zeigen.

Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend der Bürgerverein Steeg.

Im Anschluss an diese Veranstaltung veröffentlichen wir den Film auch im Internet. Damit wird es dann die Möglichkeit geben, den Film kostenlos, in bester HD-Qualität anzuschauen.

 

Erntedankfest 2017

Heute vor zwei Wochen rollte der große Jubiläums-Erntedankfestzug durch die Straßen von Friesenhagen. Die Presse überschlug sich im Anschluss mit Superlativen, um die Qualität dieses Zuges und das Ideenreichtum der Zugteilnehmer zu beschreiben. Auch wir sind immer noch total begeistert und blicken gerne nochmal zurück.

An dieser Stelle möchten wir nochmal unseren herzlichsten Dank an alle Zugteilnehmer, Helfer und Unterstützer des Festes aussprechen. Ohne euch wäre dieses, für unsere Region einzigartige, Fest nicht möglich! DANKE!

Information zum Vorverkauf für den Erntedankfest-Samstag

Wie bereits erwähnt, wird es in diesem Jahr einen Karten-Vorverkauf für den Erntedank-Samstag geben.
Wer „subwork“ und „SIDEWALK“ im Festzelt erleben möchte, hat ab kommenden Samstag, den 26.08.2017 die Möglichkeit, Eintrittskarten zu erwerben. Vorverkaufsstellen sind der HBS Markt und die Gaststätte Solbach/Spitz in Friesenhagen.
Der Preis pro Karte beträgt 12 €.

Auch in diesem Jahr wird es wieder Tickets für Jugendliche unter 18 Jahren zu dem ermäßigten Preis von 5 € geben. Wir bitten um Verständnis, dass es diese Karten lediglich an der Abendkasse und nicht im Vorverkauf geben wird.

Ob Vorverkauf oder Abendkasse: Am Zelteingang erfolgt in beiden Fällen eine Alterskontrolle. Dazu bitten wir darum, einen gültigen Ausweis bereit zu halten. Ohne Ausweis oder entsprechenden Altersnachweis dürfen wir leider keinen Einlass in’s Zelt gewähren. Eine im Vorverkauf erworbene Karte, würde in diesem Fall ihre Gültigkeit verlieren.

Themenübersicht der Festzugbeiträge

Für den diesjährigen Jubiläumsfestzug sind vielleicht noch einige Zugteilnehmer auf Ideensuche für ein passendes Thema. Daher haben wir ein bisschen in unserem Archiv gekramt und eine Übersicht mit den Themen der vergangenen Jahre erstellt.

Diese Übersicht findet man ab sofort in unserem Downloadbereich oder gleich hier.

 

Einladung zum 1. Vorbereitungstreffen der Zugteilnehmer

Liebe Zugteilnehmer,

Wie ihr alle wisst, feiern wir in diesem Jahr 50 Jahre Erntedankzug Friesenhagen. Dieses Jubiläum wollen wir, der Erntedankfest Friesenhagen e. V. und die Gemeinde Friesenhagen am Sonntag, dem 1.Oktober 2017 mit einem besonderen Festzug begehen, der Bezug auf die vergangenen 50 Jahre nimmt.

Aus diesem Anlass laden wir zu einer vorbereitenden Versammlung die Zugteilnehmer und alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, die sich aktiv am Festzug beteiligen wollen, herzlich ein.

Datum: Freitag, den 07.04.17
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Gaststätte Solbach-Spitz

Wir möchten unsere Ideen zum Festzug weitergeben, eure Anregungen und ggf. Themen sammeln.

Über eine rege Beteiligung freuen wir uns sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Quast
(1. Vorsitzende)