Absage der Jahreshauptversammlung

Corona hat leider auch den Kreis Altenkirchen erreicht. Panik und Hysterie sind in diesen Zeiten sicherlich keine guten Ratgeber, jedoch möchte der Vorstand seine Mitglieder dennoch keinen unnötigen Risiken aussetzen. Aus diesem Grund hat sich der Vorstand entschlossen, die für den 27.03.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung im Gasthof Solbach-Spitz abzusagen bzw. auf noch unbestimmte Zeit zu verschieben. Ein neuer Termin ist selbstverständlich noch in diesem Jahr vorgesehen und wird auf dem satzungsgemäßen Weg bekannt gegeben.

Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Erntedankfest Friesenhagen e.V. am 27.03.2020 um 20.00 Uhr im Gasthof Solbach-Spitz ein.

Tagesordnung

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
TOP 3: Wahl von 2 Wahlhelfern
TOP 4: Geschäftsbericht 2019
TOP 5: Kassenbericht 2019
TOP 6: Bericht der Kassenprüfer
TOP 7: Aussprache
TOP 8: Entlastung des Vorstandes
TOP 9: Wahl eines Versammlungsleiters
TOP 10: Vorstandsergänzungswahlen nach §7 der Satzung

  • 1.Vorsitzende/r
  • Kassenwart/in (für ein Jahr)
  • Schriftführer/in
  • Pressewart/in
  • 1. Beisitzer/in

TOP 11: Ergänzungswahl der Kassenprüfer/innen nach §10 der Satzung
TOP 12: Verschiedenes


Über Anträge zur Jahreshauptversammlung wird nach §8 der Satzung zu Beginn der Sitzung mit einer 2/3 Mehrheit entschieden.


Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienen Mitglieder beschlussfähig (§8 der Satzung).

gez. Jutta Hermann
(Schriftführerin)

Erntedankfestzug 2019

Vielen Dank für einen wundervollen 52. Erntedankfestzug.
Die Sonne und die Gesichter der Zugteilnehmer und zahlreichen Besucher strahlten um die Wette. Ideenreichtum, handwerkliches Geschick und Detailverliebtheit bei allen beteiligten Zugteilnehmern sorgten wieder mal dafür, dass wir einen einzigartigen Festzug bewundern durften!
Danke, danke, danke!

Toller Zug bei miesem Wetter

Über das Wetter des diesjährigen Festzuges brauchen wir nicht mehr viel erzählen. Darüber wurden genug Worte verloren. Was man aber nicht oft genug erwähnen kann, ist die Tatsache, dass sich die Zugteilnehmer mal wieder von ihrer besten Seite präsentierten. Keiner ließ sich von dem Wetter abschrecken. Alle waren mit der größten Freude und dem gewohnten Herzblut unterwegs. Dass die meisten Teilnehmer nass bis auf die Knochen waren, spiegelte sich jedenfalls nicht in der Laune und in den Gesichtsausdrücken der Teilnehmer wieder. Es war eine ganz besondere Stimmung zu spüren. Das Motto schien zu lauten „Jetzt erst recht“.

Verständlicherweise fanden sich aufgrund des Starkregens deutlich weniger Besucher am Straßenrand ein als üblich. Den Besuchern, die trotz der widrigen Umstände am Straßenrand ausharrten und den Zugteilnehmern die Treue und viel Applaus schenkten, gebührt ebenfalls unser größter Respekt. Trotz Dauerregen waren auch sie begeistert von dem, was die Zugteilnehmer zeigten. Obwohl fast jeder Besucher einen Regenschirm in der Hand hielt, brandete immer wieder Applaus für die einzelnen Gruppen auf.

Auch der Feuerwehr, dem Roten Kreuz, den Zugbegleitern und den vielen vielen weiteren Helfern gilt in diesem Jahr ein besonderer Dank. Sie alle haben ebenfalls dem Regen getrotzt.

Vielen Dank auch an Thomas Schmidt für die tolle Festzugkommentierung.

Zweifelsohne war es für uns alle ein besonderer Festzug. Auf den Regen hätten wir wohl alle gerne verzichtet, auf diese besondere Stimmung unter den Beteiligten jedoch nicht.
Die Sonne strahlte dieses Jahr zwar nicht, dafür aber die Gesichter der Zugteilnehmer und Besucher.

Wir sind stolz auf alle Beteiligten! Ob Zugteilnehmer, Besucher, Helfer, Gönner oder Unterstützer, ohne euch gäbe es diese besonderen Momente nicht.

VIELEN DANK euch allen!

Foto: Hermann-Josef Schuh

Line-Up 2018

Auch in diesem Jahr feiern wir den Erntdankfest-Samstag wieder mit zwei hochkarätigen Live-Bands.

„subwork“ kennen die Besucher des Erntedankfestes bereits aus dem vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr werden sie die Party im Festzelt eröffnen.

Im Anschluss feiern dann „UnArt“ ihre Erntedankfestpremiere.

Ein stimmungsvoller Abend mit bester Live-Musik ist somit auch 2018 garantiert.

 

 

 

Für weitere Informationen einfach auf das jeweilige Logo klicken.

Filmvorstellung am 18.11.2017

Es ist soweit, der Film zum diesjährigen Jubiläumsfestzug steht in den Startlöchern!

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie bereits einen ersten Trailer zum Film.

Am 18.11.2017 zeigen wir den kompletten Film in der Mehrzweckhalle in Friesenhagen auf Großleinwand. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. Einlass ist ab 19:00 Uhr, den Film starten wir gegen 20:00 Uhr. An diesem Abend wird es auch die Möglichkeit geben, den Film auf DVD zu erwerben. Nach dem Film nutzen wir den vorhandenen Beamer, um Fotos der Festzüge der vergangenen 50 Jahre zu zeigen.

Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend der Bürgerverein Steeg.

Im Anschluss an diese Veranstaltung veröffentlichen wir den Film auch im Internet. Damit wird es dann die Möglichkeit geben, den Film kostenlos, in bester HD-Qualität anzuschauen.

 

Erntedankfest 2017

Heute vor zwei Wochen rollte der große Jubiläums-Erntedankfestzug durch die Straßen von Friesenhagen. Die Presse überschlug sich im Anschluss mit Superlativen, um die Qualität dieses Zuges und das Ideenreichtum der Zugteilnehmer zu beschreiben. Auch wir sind immer noch total begeistert und blicken gerne nochmal zurück.

An dieser Stelle möchten wir nochmal unseren herzlichsten Dank an alle Zugteilnehmer, Helfer und Unterstützer des Festes aussprechen. Ohne euch wäre dieses, für unsere Region einzigartige, Fest nicht möglich! DANKE!